Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

Via Alpina C3a: Sargans - Weisstannen

Wanderung · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • bei Vermol
    / bei Vermol
    Foto: Ostschweiz
  • Weisstannen
    / Weisstannen
    Foto: Ostschweiz
Karte / Via Alpina C3a: Sargans - Weisstannen
600 800 1000 1200 m km 2 4 6 8 10 12

mittel
12,7 km
5:00 h
950 hm
950 hm

Die Via Alpina überquert 14 der schönsten Alpenpässe. Quer durch sechs Kantone der Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein mit vielfältiger Kultur, Geologie und Topografie. Breite Fahrstrassen enden in luftigen Gratpfaden. Eine der weltweit vielseitigsten Floras und Faunas säumt den Weg.
Die Via Alpina überquert 14 der schönsten Alpenpässe. Quer durch sechs Kantone der Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein erlebt der Wanderer eine vielfältige Kultur, Geologie und Topografie. Stille Entspannungsoasen wechseln mit prosperierenden Tourismusorten.
Breite Fahrstrassen enden in schwindelerregend luftigen Gratpfaden. Es gibt keine bessere Möglichkeit, die Schweizer Alpenkultur in all ihren Facetten kennen zu lernen. Die topmoderne Alp mit Pipelines und ihrem Showroom liegt ebenso am Weg wie die Alphütte, wo Schweine, Ziegen und Kühe dem Älpler zusehen, beim Käsen im «Kupferchessi» über dem offenen Feuer.
Man wechselt vom gemütlichen Familienferienort zum mondänen Gstaad. Eine der weltweit vielseitigsten Tier- und Pflanzenwelten säumt den Weg. Verschiebungen, Überschiebungen, Senkungen und Felsabbrüche zeugen von interessant strukturierter Geologie. Atemberaubende Panoramen wechseln mit kleinen Schönheiten am Wegrand und die Gastronomie hält vielseitige Schlemmereien bereit. ©schweizmobil.ch

Etappe 3: Weisstannen - Elm:
Das breite, steile und abgelegene Weisstannental verzaubert die Besucher mit beeindruckender Natur, Ruhe und Idylle. Etwa in der Mitte der Etappe, kurz vor dem schönen Weiler Vermol, lohnt sich ein Abstecher zum nahe gelegenen Chapfensee. Entlang Höhenwegen an der Westflanke des Tales dringt man immer tiefer in das langgezogene Tal ein, bis man das Dorf Weisstannen erreicht. Hier ist die Alpenkultur noch lebendig; Stiefelgeissen weiden, die Sennen pflegen noch die Tradition des Gebetsrufs und bei der alten, restaurierten Säge plätschert das Wasserrad. Text teilweise ©schweizmobil.ch

Siehe auch
Ostschweiz Tourismus
Fürstenlandstrasse 53
9000 St.Gallen
Fon +41 (0)71 274 99 00
Fax +41 (0)71 274 99 01
Email: info@ostschweiz.ch
Internet: www.ostschweiz.ch

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1176 m
Tiefster Punkt
482 m

Start

Sargans, Bahnhof (481 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.046217, 9.441925
UTM
32T 533568 5210394

Wegbeschreibung

Sargans - Mels - Vermol - Schwendi - Weisstannen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.