Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Taminaschlucht Rundtour

· 1 Bewertung · Wanderung · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mystische Taminaschlucht beim Alten Bad Pfäfers
    / Mystische Taminaschlucht beim Alten Bad Pfäfers
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • Blick vom Hotel Schloss Wartenstein auf Bad Ragaz
    / Blick vom Hotel Schloss Wartenstein auf Bad Ragaz
    Foto: Dolores Rupa, Heidiland Tourismus AG
  • Die Ruine Wartenstein thont über dem Rheintal
    / Die Ruine Wartenstein thont über dem Rheintal
    Foto: Dolores Rupa, Heidiland Tourismus AG
  • Das berühmte Alte Bad Pfäfers
    / Das berühmte Alte Bad Pfäfers
    Foto: Heidiland Tourismus AG
Karte / Taminaschlucht Rundtour
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 Wirtschaft zum Türmli Café Huber Feuerstelle Schwattenfall Taminaschlucht mit Thermalquelle Altes Bad Pfäfers Taminaschlucht Badkapelle Restaurant Sagastübli Klosterkirche Pfäfers Giessenpark Restaurant

Erlebnisreiche Rundtour durch eine sagenhafte Landschaft. Naturwunder, Geschichte und Kultur werden lebendig auf dieser Route, bei welcher die Taminaschlucht im Zentrum steht.

mittel
13,9 km
4:16 h
493 hm
493 hm

Vom Kurort Bad Ragaz aus führt diese Route direkt in die Taminaschlucht hinein. Nach einer guten Stunde ist das Alte Bad Pfäfers erreicht. Das früheste barocke Badehaus der Schweiz, wo einst Könige und Prinzessinen badeten, ist heute eine Natur-, Kultur- und Genussoase mit überregionaler Ausstrahlung. Im Innern befinden sich 2 Museen und die Paracelsus Gedenkstätte.

Wenige Meter vom Alten Bad Pfäfers entfernt befindet sich der Eingang zur Quellgrotte. Der Weg führt 450 Meter ins Felsinnere bis zur Grotte, wo das Quellwasser heiss aus dem Felsen sprudelt. Zurück beim alten Bad Pfäfers beginnt der Aufstieg, welcher über eine Naturbrücke und schliesslich aus der Schlucht heraus nach Pfäfers führt.

Das beschauliche Dorf wird vom eindrücklichen Barockbau der Klosterkirche und der ehemaligen Benediktinerabtei dominiert. Vorbei an der Ruine Wartenstein, abwärts entlang der früheren Heer- und Handelsstrasse «Porta Romana» und dem Rheinufer führt der Rundweg zurück nach Bad Ragaz.

Autorentipp

Es lohnt sich ein Abstecher zur Burgruine Wartenstein, in welcher sich auch eine Feuerstelle befindet.

outdooractive.com User
Autor
Stephan Meyer 
Aktualisierung: 27.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
919 m
Tiefster Punkt
500 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wirtschaft zum Türmli
Restaurant Altes Bad Pfäfers
Giessenpark Restaurant
Café Huber
Restaurant Sagastübli

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung. Je nach Witterung ist gutes Schuhwerk (Wanderschuhe) empfehlenswert, ansonsten reichen für die Tour auch leichte Trekkingschuhe.

Weitere Infos und Links

Altes Bad Pfäfers
T +41 81 302 71 61
www.altes-bad-pfaefers.ch

Heidiland Tourismus, Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

Start

Bad Ragaz, Bahnhof (502 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.010344, 9.504752
UTM
32T 538366 5206437

Ziel

Bad Ragaz, Bahnhof

Wegbeschreibung

Bad Ragaz - Altes Bad Pfäfers - Taminaschlucht - Naturbrücke - Pfäfers - Ruine Wartenstein - Rosenbergli - Neugüeter - Taminasteg - Bad Ragaz

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Bad Ragaz. Die Wanderung kann auch abgekürzt werden, in dem man ab dem Bahnhof Bad Ragaz den Schluchtenbus bis zum Alten Bad Pfäfers nimmt.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Bad Ragaz, dann auf der Hauptstrasse ins Dorfzentrum oder zum Bahnhof. Es empfielt sich die Wanderung im Dorfzentrum von Bad Ragaz zu starten.

Parken

Öffentliche Parkplätze im Parkhaus Zentrum (kostenpflichtig) und beim Bahnhof (kostenpflichtig) vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
4:16 h
Aufstieg
493 hm
Abstieg
493 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.