Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Guscha Gratweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Guscha Gipfelkreuz
    / Guscha Gipfelkreuz
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • / Der prächtige Guscha Gipfel von unten
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • / Auf dem Gipfelgrat
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • / Herrliches Gipfel-Panoram
    Foto: Heidiland Tourismus AG
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 6 5 4 3 2 1 km Feuerstelle Schönhalden

Abwechslungsreiche Panoramawanderung, welche ab der Bergstation Flums-Kleinberg in die ursprüngliche Landschaft der Alp Mädems, entlang einem Gratweg zum Guscha Gipfel und in einer Rundtour zurück zum Ausgangspunkt führt.
mittel
6,1 km
3:30 h
640 hm
640 hm

Ausgangspunkt ist die Bergstation der Gondelbahn in Flums Kleinberg. Dieses Gebiet ist im Vergleich zum gegenüberliegenden, bekannten Wander- und Wintersportort Flumserberg sehr familiär und klein geblieben und gilt als Geheimtipp für Naturliebhaber im Sommer wie im Winter.

Der Weg führt ab der Bergstation über Wiesen und durch lockere Wälder. Nach etwa einer halben Stunde verlässt man den Wald und erreicht die weite, offene Moor- und Alplandschaft Fulriet/Mädems. Bei den Alpgebäuden der Alp Mädems (hier kann man leckeren Alpkäse kaufen) zweigt der Weg rechts ab und es folgt der Aufstieg über die Flanke zum Chammhüttli.

Der Grat- und Panoramaweg über den Vorderchamm bis zum Guscha Gipfel ist ein wahrer Genuss mit einzigartigem Rundblick: Auf der gegenüberliegenden Talseite liegt die Hochebene Palfries mit der Alvierkette dahinter. Links liegen die Flumserberge, rechts das Pizolgebiet und unten breitet sich das gesamte Seeztal aus. Der Abstieg erfolgt auf einem relativ schmalen und teilweise steilen, aber gut begehbaren Pfad.

Autorentipp

Bitte beachten Sie die Fahrzeiten der Gondelbahn unter schoenhalden.ch
outdooractive.com User
Autor
Nadja Schlegel
Aktualisierung: 22.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2132 m
Tiefster Punkt
1490 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghotel Schönhalden

Weitere Infos und Links

Heidiland Tourismus
Infostelle Flumserberg
T +41 81 720 18 18
www.heidiland.com

Start

Flums, Bergstation Schönhalden (1490 m)
Koordinaten:
DG
47.062595, 9.330839
GMS
47°03'45.3"N 9°19'51.0"E
UTM
32T 525122 5212173
w3w 
///angehend.empfehlen.mitglied

Ziel

Flums, Bergstation Schönhalden

Wegbeschreibung

Schönhalden - Fulriet - Mädemshintersäss - Chammhüttli - Guscha - Fulriet - Schönhalden

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.062595, 9.330839
GMS
47°03'45.3"N 9°19'51.0"E
UTM
32T 525122 5212173
w3w 
///angehend.empfehlen.mitglied
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung. Je nach Witterung ist gutes Schuhwerk (Wanderschuhe) empfehlenswert, ansonsten reichen für die Tour auch leichte Trekkingschuhe.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Pascal B 
18.08.2019 · Community
Schöne Wanderung ohne viele Leute Der Punkt, welcher Google Maps bei Klick auf Anfahrt als Ziel vorschlägt, liegt aber im Fahrverbot. Man sollte bei der Talstation der Seilbahn parkieren.
mehr zeigen
Gemacht am 17.08.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,1 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
640 hm
Abstieg
640 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.