Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Geocaching 2-Seen-Wanderung

Wanderung · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Über Stock und Stein am Pizol.
    / Über Stock und Stein am Pizol.
    Foto: Sereina Jost, Heidiland Tourismus AG
  • Die beiden Seen laden zum Verweilen ein.
    / Die beiden Seen laden zum Verweilen ein.
    Foto: Sereina Jost, Heidiland Tourismus AG
  • Unglaubliche Weitsicht zum Walensee und ins Rheintal bis hin zum Bodensee.
    / Unglaubliche Weitsicht zum Walensee und ins Rheintal bis hin zum Bodensee.
    Foto: Sereina Jost, Heidiland Tourismus AG
  • Mitten im UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
    / Mitten im UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
    Foto: Sereina Jost, Heidiland Tourismus AG
Karte / Geocaching 2-Seen-Wanderung
1800 2000 2200 2400 m km 1 2 3 4 5 6 Wangser See Vilterser Seeli

Die Wanderung führt an den beiden Bergseen, Wangsersee und Vilterserer Seeli, vorbei. Unterwegs erwarten Sie spannende Aufgaben, welche anhand der Koordinaten zu lösen sind.

mittel
6,1 km
2:00 h
2 hm
597 hm

Von der Talstation Wangs gelangen Sie mit der Pizolbahn zur Pizolhütte auf 2227m.ü.M., dem Startpunkt der Geocaching-Tour.

Den ersten Anhaltspunkt erhalten Sie bei an der Koordinate 46°58.765'N; 009°25.399'E: Der markierte Wanderweg mit atemberaubender Aussicht führt Sie nun am Wangser See vorbei direkt zum nächsten Anhaltspunkt. Nach einem traumhaften Abstieg über den Mugger Chamm erwartet Sie schon die nächste Aufgabe.

Etwas weiter, bei der nächsten Koordinate entdecken Sie an einer Informationstafel des Heidipfades eine Zeichnung.

Auf dem Wanderweg gelangen Sie schliesslich nach Pardiel, wo Sie die Gondel zur Talstation Bad Ragaz bringt. Das aus den sechs Buchstaben ermittelte Lösungswort können Sie am Schalter an der Talstation gegen den «Cache» eintauschen.



Autorentipp

Geocaching ist eine Art elektronische Schnitzeljagd und bietet Spass für die ganze Familie.

outdooractive.com User
Autor
Sereina Jost
Aktualisierung: 27.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2223 m
1626 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wanderung die Trittsicherheit erfordert. Weiss-rot-weiss markierte Bergwege.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung. Je nach Witterung ist gutes Schuhwerk (Wanderschuhe) empfehlenswert, ansonsten reichen für die Tour auch leichte Trekkingschuhe.

Weitere Infos und Links

Pizolbahnen AG
T +41 81 300 48 30
www.pizol.com

Heidiland Tourismus, Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

Start

Wangs, Pizolhütte (2221 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.979095, 9.417031
UTM
32T 531717 5202925

Ziel

Bad Ragaz, Pardiel

Wegbeschreibung

Wangser See - Vilterser Seeli - Schwarzbüel - Pardiel

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sargans, weiter mit dem Bus bis zur Haltestelle Wangs, Pizolbahnen, weiter mit der Pizolbahn bis zur Pizolhütte.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Sargans, dann auf der Hauptstrasse nach Wangs. Im Dorf ist der Weg zu den Pizolbahnen ausgeschildert.

Parken

Öffentliche Parkplätze bei den Pizolbahnen vorhanden (kostenpflichtig).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,1 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
2 hm
Abstieg
597 hm
Einkehrmöglichkeit Streckentour aussichtsreich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.