Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Garmil-Höhenwanderung Pizol

Wanderung · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Garmil-Höhenwanderung
    / Garmil-Höhenwanderung
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • Garmil-Höhenwanderung
    / Garmil-Höhenwanderung
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • Garmil-Höhenwanderung
    / Garmil-Höhenwanderung
    Foto: Heidiland Tourismus AG
Karte / Garmil-Höhenwanderung Pizol
1400 1600 1800 2000 2200 m km 1 2 3 4 5 6 Feuerstelle Fürggli Feuerstelle Wasserwald

Auf dieser imposanten Höhenwanderung gelangt man an geschichtsträchtigen Orten, gurgelnden Bergbäche und vielfältiger Blumenpracht vorbei.

leicht
6,7 km
2:30 h
283 hm
628 hm

Mit der Pizolbahn gelangen Sie zum Ausgangspunkt Gaffia. Dem gurgelnden Bergbach entlang nehmen Sie die erste Steigung zur Chrutplangg unter die Füsse. Südlich bewundern Sie den markanten Gamidaurspitz. Im 18. Jahrhundert pilgerten die Wangser mit Kreuz und Fahnen zum Gamidaurspitz, um der im Sarganserland wütenden Pest zu entkommen.
Bei Basürla zweigen Sie ab und gelangen nach kurzem Aufstieg auf den Garmil, der Sie mit einer herrlichen Rundsicht belohnt. Der Abstieg bringt Sie zum Fürggli, wo Sie Richtung Furt abzweigen. Auf dem Zickzack-Weg gehts hinunter zur Vollenplangg und nach Fälli, die beide zur Alp Mugg gehören. Beim letzten Aufstieg geniessen Sie nochmals die herrliche Aussicht ins St.Galler Rheintal, bevor Sie zum Bildstöckli vom heiligen Bruder Klaus gelangen. Kurze Zeit später sind Sie auf der Furt, Zwischenstation der Pizolbahn.

Autorentipp

Anfangs Sommer ist die schönste Zeit, um Fauna und Flora zu bewundern.

outdooractive.com User
Autor
Sereina Jost
Aktualisierung: 04.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2011 m
Tiefster Punkt
1452 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghotel Furt

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Weitere Infos und Links

Pizolbahnen AG
T +41 (0)81 300 48 20
www.pizol.com

 

Heidiland Tourismus, Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

 

 

Start

Wangs, Pizolbahnen Bergstation Gaffia (1865 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.990790, 9.412859
UTM
32T 531393 5204223

Ziel

Wangs, Pizolbahnen Bergstation Furt

Wegbeschreibung

Gaffia Station - Basürla - Garmil - Fürggli - Vollenplangg - Furt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sargans, weiter mit dem Bus bis zur Haltestelle Wangs, Pizolbahnen, mit den Pizolbahnen bis zur Bergstation Gaffia.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Sargans, dann auf der Hauptstrasse nach Wangs. Mit den Pizolbahnen bis zur Bergstation Gaffia.

Parken

Öffentliche Parkplätze bei den Pizolbahnen vorhanden (kostenpflichtig).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Angebote zur Tour

Expedition und Abenteuer · Ferienregion Heidiland

Kulinarik-Wanderung "Garmil Höhenweg" (sportlich)

ab 85,00 CHF

4 Stunden
Buchbar bis 20.10.2019
Die Höhenwanderung zum Garmil liegt im UNESCO Weltnaturerbe "Tektonikarena Sardona". Es ist eine imposante Höhenwanderung mit geschichtsträchtigen ...
Anbieter:  Infostelle Bad Ragaz | Quelle:  Heidiland Tourismus AG

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
283 hm
Abstieg
628 hm
Einkehrmöglichkeit Streckentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.