Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Themenweg

Kastanienweg Murg

· 1 Bewertung · Themenweg · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Einblicke in den Murger Kastanienwald
    / Einblicke in den Murger Kastanienwald
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • Der Kastanienweg ist gut beschildert
    / Der Kastanienweg ist gut beschildert
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • Ruhebänke auf dem Weg
    / Ruhebänke auf dem Weg
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • Idyllischer Weg durch den Kastanienwald
    / Idyllischer Weg durch den Kastanienwald
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • Blick in den Kastanienhain
    / Blick in den Kastanienhain
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • Wasserfall entlang des Kastanienwegs
    / Wasserfall entlang des Kastanienwegs
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • Ein Spielplatz mit Feuerstelle befindet sich auf dem Weg
    / Ein Spielplatz mit Feuerstelle befindet sich auf dem Weg
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • / Eine Selve mit neuen Edelkastaninenbäumen entlang des Weges
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • / Im Herbst fallen die Früchte von den Bäumen
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
200 400 600 800 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2.4 Feuerstelle Kastanienweg

Die leichte Wanderung führt in den grössten Edelkastanienwald der Schweiz nördlich der Alpen. Unterwegs warten eine Schlucht, ein imposanter Wasserfall und ein Spielplatz.

leicht
0 km
1:30 h
190 hm
190 hm

Der 2.5 km lange Weg führt vom Dorf in Richtung Murgtal, durch alte Kastanienwälder, vorbei an der frisch gepflanzten Selve, entlang eines Kastanien-Jungbestandes zur Produktion von Kastanienholz, zurück zum Ausgangspunkt. Auf dem Weg lohnt sich ein Abstecher in die wildromantische Murgbachschlucht sowie zum tosenden Wasserfall. Der Weg ist geschmückt mit diversen Holzskulpturen. Unterwegs erfährt man auf Schautafeln Wissenswertes zum grössten Kastanienwald der Schweiz nördlich der Alpen. Zwischen ca. Mitte September und Mitte Oktober besteht die Chance, entlang des Weges auf dem Boden reife Edelkastanien zu finden.

Autorentipp

Familien sollten unbedingt einen Zwischenstopp auf dem Spielplatz ungefähr auf halber Strecke einplanen. Auch eine Feuerstelle ist hier vorhanden.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
608 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dem Kastanienweg dürfen die Besucher alle Marroni sammeln, die bereits am Boden liegen. Nicht erlaubt ist es hingegen, die Früchte mit Stecken oder Steinen von den Bäumen zu schlagen, weil man so die Bäume verletzt und diese in der Folge absterben können. Tipp: Am meisten Früchte findet man am frühen Morgen oder wenn es regnet oder der Föhn bläst. Dann fallen mehr Früchte vom Baum.

Ausrüstung

Der Weg ist nicht durchgängig kinderwagentauglich. Der Weg ist gut ausgebaut (grösstenteils Naturwege) und auch für kleinere Kinder gut machbar.

Weitere Infos und Links

Heidiland Tourismus, Infostelle Walensee-Unterterzen
Tel: +41 81 720 17 17
www.heidiland.com

Start

Murg, Bahnhof (427 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.113180, 9.215270
UTM
32T 516331 5217764

Ziel

Murg, Bahnhof

Wegbeschreibung

Murg - Gand - Gödis - Murgbach - EW - Murg

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der SBB nach Murg

Anfahrt

Über die Autobahn A3 via Ausfahrt Murg, danach auf der Hauptstrasse bis Murg

Parken

Im Dorf Murg hat es mehrere öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Torsten Pehns
25.06.2019 · Community
Schöne Tour, lohnt sich. Allerdings ist die Bewertung "leicht" aus meiner Sicht nicht richtig. Die Steigungen sind nicht unerheblich, sowohl bergauf als auch bergab.
mehr zeigen
Gemacht am 25.06.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
0 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.