Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike-Tour empfohlene Tour

Calfeisental, das Abgeschiedene

Mountainbike-Tour · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kirchlein in der Walsersiedlung St. Martin
    / Kirchlein in der Walsersiedlung St. Martin
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • / Sankt Martin im Calfeisental
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • / Gigerwald Stausee
    Foto: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 25 20 15 10 5 km Restaurant & Hotel Sankt Martin Berggasthaus Gigerwald Restaurant & Hotel Sankt Martin Berggasthaus Gigerwald Kirche St. Martin Kirche St. Martin
Ein eindrücklicher Ausflug ins Calfeisental.
mittel
Strecke 29 km
3:35 h
800 hm
800 hm

Der Ausflug zuhinterst ins Calfeisental bietet verschiedenste Erlebnisse auf einer Sackgasse mit gleichem Hin- und Rückweg. Es gibt da flache, steile, geteerte, gekieste und anspruchsvolle Streckenabschnitte vor, neben und hinter dem Gigerwald-Stausee inmitten von kargen Bergmassiven. Die Walsersiedlung St.Martin versetzt uns in die Zeit unserer Ahnen. Wer am Ende der Strasse bei der Alp Sardona auf dem Alpboden noch weiter hinauf will, dem sei ein Aufstieg zu Fuss zur Sardonahütte SAC empfohlen. Auf 2,5 km muss dazu eine Höhe von 420 m überwunden werden, damit am Ziel auf 2158 m ü. M. die Abgeschiedenheit zuhinterst im Talkessel genossen werden kann.
Anschliessend nimmt man den gleichen Weg in Angriff, um zurück nach Vättis zu gelangen.

Autorentipp

Die gemütliche Gaststube in Sankt Martin lädt zum Verweilen bei einem Getränk oder einer Mahlzeit ein.
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.743 m
Tiefster Punkt
943 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant & Hotel Sankt Martin
Berggasthaus Gigerwald

Sicherheitshinweise

Je nach Wetterlage kann es an manchen Stellen sehr rutschig werden.

Ein Grossteil des Fussweges ist auch für Autos befahrbar. Daher bitte auch auf andere Wegbenutzer achten.

Weitere Infos und Links

Walsersiedlung St.Martin:
Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Wegen ihrer Rodungstätigkeit in schwer zugänglichen und unerschlossenen Gebieten genossen sie besondere Privilegien, die so genannte Walserfreiheit. Die Kirche St.Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.

 

Alp Sardona, kein Telefon
SAC Sardonahütte, +41 (0)81 306 13 88, oder Hüttenwart +41 (0)81 306 11 17

 

Heidiland Tourismus, Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

Bestellung Mountainbike- Karte

Start

Vättis, Bushaltestelle (943 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'752'495E 1'197'394N
DD
46.910148, 9.440512
GMS
46°54'36.5"N 9°26'25.8"E
UTM
32T 533546 5195273
w3w 
///genauigkeit.eifrige.einstellt

Ziel

Vättis, Bushaltestelle

Wegbeschreibung

Vättis - Gigerwaldsee - St. Martin - Sardona - St. Martin - Gigerwaldsee - Vättis

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Ragaz, Bahnhof und anschliessend mit dem Postauto nach Vättis, Dorf.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Bad Ragaz, ins Dorfzentrum von Bad Ragaz fahren und in die Bergstrasse Richtung Pfäfers/Valens abbiegen. Anschliessend kann man entweder via Pfäfers direkt oder über die Taminabrücke und durch Valens nach Vättis weiterfahren.

Koordinaten

SwissGrid
2'752'495E 1'197'394N
DD
46.910148, 9.440512
GMS
46°54'36.5"N 9°26'25.8"E
UTM
32T 533546 5195273
w3w 
///genauigkeit.eifrige.einstellt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
29 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.