Teilen
Merken
Tour hierher planen
Halde

Sandstein auf der Baseggla

Halde · TektonikArena Sardona
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heidiland Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Heidiland Tourismus AG
Karte / Sandstein auf der Baseggla

Verewigen auch Sie sich mit einem Steinmannli auf der Baseggla!

Auf der Baseggla überlagern weisse grobkörnige Sandsteine den roten Verrucano. Sie gehören zur Trias-Abfolge und wurden am Rand eines Meeres gebildet. Entlang von Schichtgrenzen lösen sich die Sandsteine durch Verwitterung in Platten auf, die zum Bau eines ganzen Steinmannli-Völkleins verleiten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Sandstein auf der Baseggla