Tour hierher planen
Halde

Karstlandschaft bei Gaffia

Halde · Ferienregion Heidiland
Verantwortlich für diesen Inhalt
UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
Gefurchte und schroffe Felsoberflächen - ein Zeichen chemischer Verwitterung!
Um die Gondelbahnstation Gaffia herum fallen die hellen buckligen und gefurchten Felsoberflächen auf. Der Fels, hier Kalkstein, fühlt sich rau an, wie geätzt, bildet häufig Rillen und ist teilweise sehr scharfkantig. Schwach saures Regen- und Schmelzwasser löst den Kalkstein auf und bildet diese Karstformen. Die Furchen folgen der Abflussrichtung oder Klüften, die als Schwächezonen leichter gelöst werden.

Koordinaten

DG
46.991198, 9.413191
GMS
46°59'28.3"N 9°24'47.5"E
UTM
32T 531418 5204268
w3w 
///weiher.möglichkeit.reiz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Karstlandschaft bei Gaffia

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden